Tea Bag Index - weltweit

Das Tea Bag Index Projekt wird weltweit von Citizen Scientists durchgeführt. Mit diesen Experimenten können wichtige Informationen über den globalen Kohlenstoffkreislauf geliefert und vergleichbare Daten gewonnen werden, vor allem auch aus Regionen, zu denen bislang keine entsprechenden Informationen vorliegen. Mit dieser Methode leisten Laien einen wertvollen Beitrag für die Wissenschaft und Umwelt, um den weltweiten CO2-Kreislauf mithilfe der Bestimmung von Zersetzungsraten im Boden besser zu verstehen.

Der Tea Bag Index wurde von einem Forscherteam der Universität Utrecht, der Universität Umeå, des Niederländischen Instituts für Ökologie und der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit entwickelt und getestet. Die allerersten Teebeutel wurden 2010 vergraben und das Verfahren in Wageningen detaillierter entwickelt. 2013 wurden die Methoden veröffentlicht und erhielten zwei Preise. Im Jahre 2015 wurde das vergeben und konnte global durchgeführt werden. 2016 und 2017 wurden Menschen aus der ganzen Welt zu Workshops versammelt um die vielzähligen Anwendungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Von 2014 bis 2016 wurden Daten von 2000 Standorten gesammelt in verschiedensten Vegetations- und Bodentypen.

Möchten Sie mitforschen?

Alles was man braucht ist eine präzise Waage (0,01 Genauigkeit), einen Löffel zum Ein- und Ausgraben und, ganz klar, Tee!!! Diesen kann man online kaufen, oder natürlich auch einfach uns über die E-Mail Adresse teabagindexagesat kontaktieren.

Die genaue Information zu den Methoden finden sie hier. Forscher die einen wesentlichen Beitrag zu unserer Datenbank und unseren Analysen leisten, sind herzlich eingeladen Co-Autor zu werden und sich hier anzumelden!

Des Weiteren danken wir allen Beteiligten die bisher tatkräftig dazu beigetragen haben unsere Datenbank zu füllen. Beiträge von ihnen kann man auf der Karte sehen, in ihren Geschichten lesen oder Bilder der Veranstaltungen sehen.

Projektteam

Dr. Judith Sarneel (Umeå University, Schweden/Utrecht University, the Netherlands)
Dr. Taru Sandén (AGES)
Dr. Joost Keuskamp (Netherlands Institute of Ecology)
Dr. Mariet Hefting (Utrecht University, the Netherlands)

TBI international

Website TBI international Web
Facebook TBI international Facebook
Twitter: TBI international Twitter

Zusatzinformationen

Lehrplan für Schulen: Unterrichtsmaterialien auf Englisch
Publikation: Tea Bag Index: a novel approach to collect uniform decomposition data across ecosystems